Deinstallation vorinstallierter Anwendungen in Windows 10 mit Powershell

Auf Windows 10 ist eine Reihe von Apps vorinstalliert, unter anderem Maps, People, Xbox, Photos und Groove Music. Für diese vorinstallierten Apps bietet Windows 10 keine Point-and-Click-Möglichkeit, um sie zu deinstallieren. Aber Sie können alle diese Apps mit einem einfachen Powershell-Befehl deinstallieren. Hier erfahren Sie, wie Sie die modernen Windows 10-Apps entweder einzeln oder als Ganzes deinstallieren können, falls Sie dies jemals tun möchten.

Beachten Sie:

Bevor Sie etwas unternehmen, sollten Sie einen manuellen Wiederherstellungspunkt erstellen (Systemsteuerung -> Wiederherstellung -> Systemwiederherstellung konfigurieren -> Registerkarte „Systemschutz“ -> Erstellen), damit Sie im Notfall ein Rollback durchführen können.
Obwohl Sie fast alle vorinstallierten Apps entfernen können, können einige obligatorische Apps wie Cortana, Edge-Browser, Kamera, Fotos, Kontaktunterstützung, Feedback usw. nicht entfernt werden.

Die einfache Methode

Bevor Sie sich der Powershell zuwenden, sollten Sie daran denken, dass viele Windows 10-Apps auf die gleiche Weise entfernt werden können wie jede andere App. In der Regel können Drittanbieter-Apps wie Facebook und Twitter ganz normal entfernt werden, ebenso wie alle Spiele, die Microsoft Ihnen aufzwingt (z. B. Minecraft und das unaufhörliche Candy Crush Saga).

Um zu sehen, ob Sie die gewünschten Apps auf normalem Wege deinstallieren können, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start“, dann auf Apps und Funktionen“, scrollen Sie in der Liste nach unten, um die App zu finden, die Sie entfernen möchten, klicken Sie darauf und dann auf Deinstallieren“ (wenn diese Option ausgegraut ist, lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Apps mit Powershell entfernen können).

Einzelne Apps in Windows 10 mit Powershell deinstallieren

Mit Powershell können Sie einzelne Apps in Windows 10 ganz einfach deinstallieren.

Suchen Sie dazu in Ihrem Startmenü nach der PowerShell, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die Option „Als Administrator ausführen“. Alternativ öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator (drücken Sie Win + X und dann A), geben start powershell ein und drücken die Eingabetaste.

Sobald Sie in der Powershell sind, verwenden Sie den folgenden Befehl, um eine Liste aller installierten Apps des aktuellen Benutzers in Ihrem Windows 10-System zu erhalten.

Get-AppxPackage | ft Name, PackageFullName -AutoSize

Wenn Sie eine Liste aller Apps aller Benutzer erhalten möchten, dann verwenden Sie den folgenden Befehl.

Get-AppxPackage -AllUsers | ft Name, PackageFullName -AutoSize

In meinem Fall verwende ich den Befehl für den aktuellen Benutzer, damit ich das andere Benutzerkonto nicht durcheinander bringe. Wie Sie sehen können, listet Powershell alle Ihre Anwendungen mit ihrem Kurznamen und dem vollständigen Paketnamen auf.

Suchen Sie nun die App, die Sie deinstallieren möchten, in der angezeigten Liste und notieren Sie den Namen der App unter „PackageFullName“.

Natürlich müssen Sie den obigen Befehl entsprechend der zu entfernenden Anwendung abändern. Sie müssen nur den App-Namen zwischen den Platzhaltern (*) austauschen oder einfach den vollständigen Paketnamen eingeben.

Alle vorinstallierten Apps in Windows 10 mit Powershell deinstallieren

Wenn Sie neben den einzelnen Apps auch alle vorinstallierten Apps loswerden möchten, können Sie das ebenfalls tun. Öffnen Sie einfach die Powershell als Administrator, fügen Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Get-AppxPackage -AllUsers | Remove-AppxPackage

Die obige Aktion wird die Deinstallation aller vorinstallierten Anwendungen für alle Benutzer einleiten. Das Powershell-Fenster zeigt möglicherweise eine Reihe von Fehlern mit leuchtend rotem Text auf dem gesamten Bildschirm an. Erschrecken Sie nicht, denn es werden nur Fehler bezüglich der Anwendungen angezeigt, die nicht deinstalliert werden können.

Nach der Deinstallation sieht Ihr Startmenü sauberer aus als je zuvor.

Zukunftssicher

Auch wenn Sie alle Anwendungen für alle Benutzer deinstalliert haben, werden jedes Mal, wenn Sie einen neuen Benutzer erstellen, die Standardanwendungen für diesen neuen Benutzer neu installiert. Sie können dieses Standardverhalten von Windows stoppen, indem Sie den folgenden Befehl in der Powershell ausführen.

Get-AppXProvisionedPackage -online | Remove-AppxProvisionedPackage -online
So einfach ist es, vorinstallierte Apps in Windows 10 zu entfernen.

Ausgehende Anrufe können nicht getätigt werden

Sie können mit einem oder mehreren an die FRITZ!Box angeschlossenen Telefonen nicht über das Internet telefonieren oder es können nur bestimmte Nummern nicht angerufen werden. Das Problem tritt entweder sporadisch oder immer wieder auf. Wenn es auftritt, kann es sein, dass die Telefonnummer zu diesem Zeitpunkt nicht registriert ist und eine der folgenden Fehlermeldungen oder eine andere Meldung, die sich auf die Telefonnummer bezieht, auf der Seite „Übersicht“ oder im Ereignisprotokoll der FRITZ!Box angezeigt wird:

„[Nummer] Rufnummern aktiv, keine davon registriert“
„Registrierung der Internet-Telefonnummer [Nummer] fehlgeschlagen. Fehlerursache: DNS-Fehler“
„Registrierung der Internet-Telefonnummer [Nummer] fehlgeschlagen. Grund für den Fehler: Entfernte Seite antwortet nicht. Zeitüberschreitung.“
„Die Registrierung der Internet-Telefonnummer [Nummer] ist fehlgeschlagen. Die Gegenstelle meldet eine Fehlerursache: [40x, 50x, 500, 503]“
„Internet-Telefonie-Registrierung fehlgeschlagen [Nummer] Fehlerursache: [401, 402, 403]“
„Internet-Telefonie mit [Nummer] fehlgeschlagen. Grund für den Fehler: [404, 405, 406, 407, 408, 50x]“
„Internet-Telefonie mit [Nummer] über [Registrar] fehlgeschlagen. Reason for error: Hier nicht akzeptabel (488)“
„Internet-Telefonie mit [Nummer] über [Registrar] ist fehlgeschlagen. Reason for error: Timeout: Der Anruf wurde nicht angenommen. [Meldung]“
„Internet (Telefonie)-Verbindung abgebaut.“

Gehen Sie einfach wie unten beschrieben vor. Prüfen Sie nach jeder Maßnahme, ob das Problem behoben ist.

1 Einrichten einer Telekom-Internetrufnummer hinter einem Speedport Hybrid

Der folgende Schritt ist nur notwendig, wenn Sie die FRITZ!Box hinter einem Speedport Hybrid nutzen und Ihre Internet-Rufnummern von der Deutschen Telekom seit dem Update von FRITZ!OS nicht mehr registriert sind:

Führen Sie die Schritte im Leitfaden „Telekom Internet-Telefonnummern hinter einem Speedport Hybrid sind nicht registriert“ aus.

2 Eingabe Ihrer Standortinformationen

Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf „Telefonie“.
Klicken Sie im Menü „Telefonie“ auf „Telefonnummern“.
Klicken Sie auf die Registerkarte „Leitungseinstellungen“.
Wählen Sie in der Dropdown-Liste unter „Standortinformationen“ Ihr Land aus. Wenn Ihr Land nicht aufgeführt ist, wählen Sie „Anderes Land“.
Geben Sie für die „Landesvorwahl“ im ersten Feld die führenden Nullen und im zweiten Feld die Landesvorwahl ein (z. B. „00“ und „49“ für Deutschland, siehe Abb.).
Für die „Ortsvorwahl“ geben Sie im ersten Feld die führende Null und im zweiten Feld die Ortsvorwahl ein (z. B. geben Sie „0“ und „30“ für Berlin ein, siehe Abb.).

Klicken Sie auf „Übernehmen“, um die Einstellungen zu speichern und bestätigen Sie auf der FRITZ!Box, dass der Vorgang ausgeführt werden darf, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

3 Neustart der FRITZ!Box

Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf „System“.
Klicken Sie im Menü „System“ auf „Sicherung“.
Klicken Sie auf die Registerkarte „Neustart“.
Klicken Sie auf die Schaltfläche „Neustart“.

4 Anrufe zu Auslands- und Mehrwertnummern freischalten

IP-Telefone (z. B. FRITZ!App Fon) und Telefone, die an einen Mesh Repeater angeschlossen sind, können nur für nationale Anrufe und Anrufe zu Notrufnummern verwendet werden. Sie können diese Sicherheitsfunktion deaktivieren:

Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf „Telefonie“.
Klicken Sie im Menü „Telefonie“ auf „Telefonnummern“.
Klicken Sie auf die Registerkarte „Leitungseinstellungen“.
Klicken Sie im Bereich „Sicherheit“ auf „Auswahl ändern“.
Deaktivieren Sie die Kontrollkästchen für alle IP-Telefone, die internationale und Premium-Nummern wählen dürfen.
Klicken Sie auf „OK“, um die Einstellungen zu speichern und bestätigen Sie auf der FRITZ!Box, dass der Vorgang auf Aufforderung ausgeführt werden darf.

5 Anrufsperren löschen

Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf „Telefonie“.
Klicken Sie im Menü „Telefonie“ auf „Rufbearbeitung“.
Löschen Sie Anrufsperren für abgehende Anrufe zu einzelnen Rufnummern oder Rufnummernbereichen, die Sie anrufen möchten.

6 Löschen von Betreibervorwahlen (Providervorwahlen)

Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf „Telefonie“.
Klicken Sie im Menü „Telefonie“ auf „Rufbearbeitung“.
Klicken Sie auf die Registerkarte „Provider-Präfixe“ („Carrier-Präfixe“).
Löschen Sie alle Einträge unter „Globales Provider-Präfix“ („Globales Carrier-Präfix“) und „Zusätzliche Provider-Präfixe“ („Zusätzliche Carrier-Präfixe“).
Klicken Sie auf „Übernehmen“, um die Einstellungen zu speichern.

Bitcoin-prisen rammer $ 51K, da det amerikanske senat passerer $ 1,9 billioner stimulus

Bitcoin når $ 51.000, når det amerikanske senat greenlight $ 1.400 „stimmy“ checks for amerikanere.

Prisen på Bitcoin ( BTC ) nåede over $ 51.000 den 7. marts, efter at det amerikanske senat bestod den forventede $ 1,9 billioner stimulusregning, som er omtrent to gange større end markedsværdien af ​​BTC.

USA’s præsident Joe Biden sagde, at senatets godkendelse viser store fremskridt med at levere et „desperat nødvendigt“ stimulusforslag til amerikanerne. Han sagde :

”I dag kan jeg sige, at vi har taget endnu et kæmpe skridt fremad med at opfylde det løfte, at hjælp er på vej. Det var ikke altid smukt, men det var så desperat nødvendigt, presserende nødvendigt. ”

Hvorfor er stimulansen bullish for Bitcoin-prisen?

Når et stimulusregning bliver vedtaget, lindrer det straks de økonomiske forhold i USA. Det forløbne år har vist, at effekten af ​​sådanne tiltag øger investorernes appetit på risikovillige aktiver, herunder aktier og kryptokurver.

I april 2020, da den første stimulusregning blev vedtaget, faldt den sammen med en massiv bull run på både det amerikanske aktiemarked og kryptokurrencymarkedet.

Naturligvis forventer investorer, at den anden stimuleringspakke vil have en lignende effekt på prisen på Bitcoin på kort sigt.

Peter Brandt, en langvarig erhvervsdrivende, sagde, at devalueringen af ​​den amerikanske dollars købekraft kun er startet.

Kombinationen af ​​en devaluerende dollar og den nye stimuleringspakke vil sandsynligvis få markedssentimentet omkring Bitcoin Up til at blive bedre. Brandt skrev :

”Devalueringen af ​​købekraften for den amerikanske dollar $ DX_F er kun lige begyndt. Dette er grunden til, at Bitcoin $ BTC, fast ejendom, amerikanske aktier og råvarer fortsætter med at udvikle sig højere, når det udtrykkes i $ USD fiat-termer. ”

Hvis det amerikanske aktiemarked begynder at komme sig efter en uges lang tilbagetrækning , kan det yderligere katalysere Bitcoin i betragtning af at aktier og kryptokurver faldt i tandem under den nylige korrektion.

Kinesiske virksomheder følger MicroStrategys strategi?

Oven på det forbedrede makromiljø for Bitcoin har det første kinesiske børsnoterede selskab kaldet Meitu officielt købt $ 40 millioner dollars i Bitcoin og Ethereum. Virksomheden sagde:

„Koncernen har købt 15.000 enheder Ether og 379.1214267 enheder Bitcoin (BTC), begge kryptovalutaer, i åbne markedstransaktioner til en samlet vederlag på henholdsvis ca. 22,1 millioner dollars og 17,9 millioner dollars den 5. marts 2021.“

”Det første kinesiske børsnoterede selskab, der købte en stor mængde Bitcoin, dukkede op,” kommenterede en populær kinesisk journalist med navnet Wu Blockchain den 7. marts. ”Softwarefirmaet Photo-retouchering Meitu meddelte, at det ville købe Bitcoin og Ethereum for 40 mln $. Men grundlæggeren blev kritiseret for at udstede flere ICO’er i 2017. ” Han tilføjede:

”Meitu sagde, at krypto har tilstrækkelig plads til påskønnelse, det kan diversificere risikoen for at holde kontanter i fondens forvaltning. Påvirket af dette kan der være flere kinesiske virksomheder, der køber Bitcoin for at øge deres aktiekurser, men de kan også blive forbudt af den kinesiske regering. ”

1 trillion – Bitcoin breaks important mark for the first time with a furious record run

With an increase of more than 900% in the last 12 months, Bitcoin can for the first time have a market value of over 1 trillion. Reach US dollars.

Bitcoin climbed above $ 53,700 yesterday Friday, reaching a market capitalization of more than $ 1 trillion for the first time

The current unstoppable record run, which began at the end of 2020, was largely triggered by increased interest from institutional investors and large private investors after the software manufacturer MicroStrategy was the first major investment on August 11, 2020 with a massive investment of 250 million US dollars Mainstream company jumped into the “deep end” of Bitcoin Method.

By the end of January 2021, MicroStrategy has now invested a total of US $ 1.095 billion in the market-leading cryptocurrency, acquiring 71,079 BTC, which represents approximately 0.38% of the available amount of Bitcoin in circulation. The software manufacturer then additionally demonstrated its pioneering spirit at the beginning of February by offering a free webinar for companies interested in strategic investments in Bitcoin. But that’s not all, because just this week MicroStrategy generated another 900 million US dollars for the purchase of the market-leading cryptocurrency.

Influential crypto wealth management company Grayscale has given Bitcoin similar strong support in recent months by making great strides in buying up Bitcoin for its mutual fund last year. From January 2020 to the end of the year, the Grayscale Bitcoin Trust grew from 1.8 billion US dollars to 17.5 billion US dollars, which corresponds to a whopping 872% increase. And still Grayscale buys Bitcoin faster than new units are „produced“ .

On February 8th, the innovative car maker Tesla jumped on the speeding Bitcoin bandwagon after the American company made an investment of 1.5 billion US dollars . A catalyst for the price, which was catapulted to a new record high of 43,000 US dollars.

The good news for the crypto market leader is not waning, however, as there are already rumors that the social network Twitter could be the next big company. Even established financial institutions such as BNY Mellon and Deutsche Bank will soon venture into the asset class with planned Bitcoin custody services. In addition, the major investment firms BlackRock and Morgan Stanley are also showing their first interest in cryptocurrency.

Wild ride in 2020

The jump over the 1 bio. The US dollar is marked by 12 months of intense volatility, during which the market capitalization has increased more than tenfold since the crash in March 2020.

The corona crisis began at that time, and travel bans were followed in most countries by many other restrictive preventive measures that paralyzed social life and large parts of the economy.

The resulting panic caused heavy losses in the financial markets and also in the crypto market, which Bitcoin also felt on March 11 with a crash of over 50%, when it fell to less than 4,000 US dollars by March 13 . As a result, market capitalization slipped to less than $ 100 billion for the first time since May 2019.

Staking – The new way of generating “interest”

For many investors, income from interest, be it through overnight deposits or fixed-term deposits or bonds, comes first. Life insurers and pension funds have also been calculating with fixed-income investments for decades. But this is more or less over now.

One possible answer here is the increasingly popular staking of cryptocurrencies, true to the motto: staking instead of government bonds and bank balances

The central banks‘ zero interest rate policy makes it more and more difficult to find bonds with a fundamentally good credit rating that still yield positive interest rates. The situation is particularly dramatic for government bonds from the euro zone. Even countries with extremely high levels of debt, such as Portugal or Greece, are trading in the negative range for short to medium-term maturities. Credit balances in normal bank accounts are also increasingly being charged with negative interest. Institutional and private investors are looking more and more desperately for assets that deliver regular, predictable returns.

Cryptocurrency staking – what’s behind it?

Just as Bitcoin was in the hands of private investors for years, 2020 brought the final breakthrough for Bitcoin in institutional investment. Staking could follow the same path in the coming years. After all, decentralized networks and infrastructures are becoming increasingly important. If you want to do without the energy-intensive Proof of Work (PoW) mechanism, as it takes place with Bitcoin, you quickly end up with Proof of Stake (PoS).

With this consensus mechanism, the proportionate transaction processing is not based on the fed-in computing power, but on your own crypto deposit. In very simplified terms, this means that an investor who owns one percent of all cryptocurrencies can also confirm one percent of all transactions that take place. In return for the staking-capable cryptocurrencies stored in the smart contract, investors can look forward to “crypto interest income”.

Also interesting for small investors

Due to its small size, the staking sector is still relatively uninteresting for institutional investors. So far, it has primarily been private investors‘ money that is invested either on their own or through service providers such as crypto exchanges or specialized staking pools. This is likely to change as the market grows, however, as institutional investors are just as interested in regular income as small investors.

L’ancien secrétaire au Trésor américain Larry Summers

L’ancien secrétaire au Trésor américain Larry Summers déclare que les pièces de monnaie „sont là pour rester“

L’ancien secrétaire au Trésor américain, le Dr Lawrence H. Summers, a déclaré vendredi dernier (15 janvier) avoir parlé de Bitcoin et des raisons pour lesquelles son prix devrait continuer à augmenter à long terme.

Le Dr. Summers est l’un des plus grands économistes américains. Non seulement le Dr. Summers a été le 71ème Secrétaire au Trésor de l’administration Clinton, mais il a également été directeur du Conseil économique Bitcoin Up national de la Maison Blanche au sein de l’administration Obama, président de l’Université de Harvard et économiste en chef de la Banque mondiale. Actuellement, il est président émérite et professeur à l’université Charles W. Eliot de Harvard.

Les commentaires de Summer sur Bitcoin ont été faits vendredi dernier lors d’une interview de David Westin dans le cadre de l’émission „Wall Street Week“ de Bloomberg TV.

Vers la fin de l’interview, Westin a demandé à Summers si Bitcoin est une bulle.

C’est ce qu’il a répondu :

„Je ne vais pas prédire ses fluctuations au cours des six prochains mois, mais je pense que certaines institutions comme elle, est là pour rester. Je ne pense pas que tout cela va s’effondrer. Je pense qu’après avoir remonté, puis redescendu, puis reculé, elle semble beaucoup plus résistante, et donc je pense que les gens vont s’en rapprocher, et à mesure que les gens s’en rapprocheront, étant donné la finitude de son offre, ce sera un facteur qui fera augmenter les prix“.

Grayscale Investments, a annoncé que Summers

Le 28 avril 2016, Digital Currency Group (DCG), un investisseur dans certaines des entreprises les plus connues dans le domaine de la cryptographie, telles que Abra, Coinbase, Coindesk, BitGo et Ripple, ainsi que la société mère de Grayscale Investments, a annoncé que Summers rejoignait l’entreprise en tant que conseiller principal.

Et le 3 mai 2016, lors de son discours au Consensus 2016, selon CNBC, Summers a déclaré qu’il était en désaccord avec le commentaire du PDG de JPMorgan Chase, Jamie Dimon, en novembre 2015, selon lequel „aucun gouvernement ne soutiendra jamais une monnaie virtuelle qui contourne les frontières et n’a pas les mêmes contrôles“.

Summers a déclaré :

„Jamie est un gars intelligent… Mais Bill Gates est aussi un gars intelligent et il a dit qu’Internet n’allait nulle part.“

ANALIST: ETHEREUM DAT WAARSCHIJNLIJK BETER ZAL BEGINNEN TE PRESTEREN DAN BITCOIN ALS STERKTE MOUNTS

  • Een trend van ondermaatse prestaties tegen Bitcoin heeft Ethereum de laatste tijd geplaagd, waardoor kopers tekenen van capitulatie vertonen.
  • Waar de ETH-trends op de middellange termijn grotendeels, zo niet volledig, zouden moeten afhangen van het feit of de BTC al dan niet blijft toenemen in de isolaties.
  • De massale opkomst van Bitcoin heeft de laatste tijd niet veel gedaan om de altcoins te stimuleren, omdat veel van hen op dit moment nog steeds tekenen van zwakte vertonen.
  • Deze zwakte is duidelijk naar voren gekomen bij het kijken naar het ethereum en het DeFi-ecosysteem.
  • Eén handelaar merkt nu op dat ETH deze trend snel zou kunnen doorbreken en op korte termijn een aantal enorme winsten zou kunnen boeken.
  • Hij merkt op dat ETH binnenkort misschien een hoger laagje tegen Bitcoin inbrengt, dat alleen ongeldig zal zijn als BTC doorgaat naar $30.000.

Bitcoin belemmert de groei van Ethereum en andere altcoins de laatste tijd. De massale stijging is gedreven door de institutionele instroom die nog niet is overgegaan in kleinere digitale activa.

Eén handelaar gelooft echter dat deze trend snel zal verschuiven, nu ETH op zoek is naar een hoger dieptepunt ten opzichte van zijn Bitcoin Trader-handelspaar. Hij merkt op dat dit patroon een lange-termijnverschuiving kan betekenen voor de cryptocurrency, waardoor er nog meer voordeel kan worden behaald.

ETHERISCHE STRIJD OM MOMENTUM TE WINNEN ALS DE VERKOOP VAN DRUK MOUNTS

Op het moment van schrijven, handelt Ethereum met iets meer dan 4% tegen de huidige prijs van $610. Dit is ongeveer waar het de afgelopen dagen heeft gehandeld.

De verkoopdruk die in de bovenste regio van $600 te zien is geweest, was verschrikkelijk voor Ethereum, waardoor het meerdere sterke afkeuringen heeft gekregen.

Als dit patroon zich voortzet, zou het de crypto kunnen leiden tot ernstige verliezen door de zwakte die het heeft gecreëerd ten opzichte van zijn Bitcoin-handelspaar.

ANALIST: ETH DIE WAARSCHIJNLIJK EEN LANGE TERMIJN BODEM ZAL VORMEN TEGEN BTC

Een analist legde in een recente tweet uit dat Ethereum op het punt zou kunnen staan om een lange termijn bodem te vormen tegen Bitcoin.

Hij sprak hierover in een recente tweet, waarbij hij opmerkte dat er een grote kans bestaat dat ETH een hoger dieptepunt vormt op zijn BTC-handelspaar.

„ETH: Hou er rekening mee dat dit de maandgrafiek is, maar IMO heeft hier een hoger low ingelegd en ETH begint beter te presteren dan BTC. USD pair ziet er g uit, ik kocht de dip onder $600. Als het nu in een beetje res res komt, zal ik kijken of ik het kan samenstellen. Invalidatie op BTC is veel hoger ($30k+).“

Hoe Ethereum trends tegen Bitcoin in de nabije toekomst een serieus inzicht zouden moeten geven in waar de hele altcoin markt de komende dagen en weken naartoe zal gaan.

The Salvation Army accepts crypto-money for the festive season

The Salvation Army accepts crypto-money for the festive season

  • The Salvation Army is now accepting donations in BTC and ETH.
  • The pandemic has deepened poverty, increasing the need for charitable donations in 2020.
  • Crypto donations take advantage of the hype of a new monetary system to help the charity meet its needs while maintaining a social distance.

The Trust Project is an international consortium of media organisations based on transparency standards.

The Salvation Army has announced that it will accept Crypto Method donations in crypto. As crypto-currency prices rise and social distancing continues, the organisation is seeking to take advantage of the emerging digital phenomenon.

What would Satoshi do?

You may have seen them on the street or hanging out in front of grocery shops with their breath forming a light fog? They ring their bells, they beat red kettles and they are dressed as Santa Claus. They want you to make a donation to charity. Yes, that’s the Salvation Army.

This year, contrary to the usual holidays, the Good Samaritans are staying home to respect the social distance. Also, interest in digital currencies has exploded. From central banks to libertarians, everyone wants to send their money digitally.

The 150-year-old charity is in turn embracing this new asset class, seeing encrypted donations as an opportunity to help the poor. On 15 December 2020, Engiven Inc. announced that it would manage crypto-money donations for the Salvation Army.

Digital donation bowls

In the United States, Army converts are mostly on the streets and wish people happy holidays throughout the month of December. They wholeheartedly ask passers-by to deposit their small change in their famous red bowl.

Knowing that people are now staying at home (and far from the shops), it is more difficult than usual to get donations. According to the Salvation Army, the pandemic has hit poor communities harder, so fundraising has become a problem.

The Christian organisation claims that it normally helps 23 million Americans a year. This year, however, it expects a 155% increase in normal demand due to poverty caused by the COVID-19 pandemic.

Fortunately for the organisation, it has a backup solution: crypto-money. Douglas Riley, head of the Western United States Territory section, said:

We believe that the value and widespread use of Bitcoin has created a tremendous donation opportunity to meet the high needs.

Know Your Customer

As with all good news, there are restrictions here too related to the Know Your Customer (KYC) principle. Engiven assures users that, if they follow the platform’s protocols, crypto donations will be safe, secure and tax-deductible.

Die Gründe für die derzeitige Bitcoin-Rallye sind stärker als im Jahr 2017: Tyler Winklevoss

Der Mitbegründer der Börse Gemini, Tyler Winklevoss, hat mit CNBC über die Gründe für die derzeitige BTC-Rallye gesprochen, er glaubt, dass sie diesmal stärker sind als im Jahr 2017

Inhalt

  • „Die klügsten Leute greifen nach Bitcoin“
  • „Diesmal nicht vom Einzelhandel getrieben“
  • Grayscale stockt seine BTC- und ETH-Bestände auf
  • Bitcoin fällt unter 18.000

In einem aktuellen Interview mit CNBC hat einer der Krypto-Zwillinge und Bitcoin-Milliardäre, Tyler Winklevoss, angesprochen, was Bitcoin am 30. November auf ein neues Allzeithoch getrieben hat.

Er glaubt, dass die Treiber dieser Rallye viel stärker sind als vor drei Jahren, als das erste BTC-Allzeithoch erreicht wurde.

„Die klügsten Leute schnappen sich Bitcoin“

Tyler Winklevoss glaubt, dass sich die derzeitige massive BTC-Rallye von der im Jahr 2017 unterscheidet, weil sie von Finanzinstitutionen und erfahrenen Investoren – „den klügsten Leuten im Raum“ – angetrieben wird, die Immediate Edge heimlich erwerben.

Tyler sprach mit CNBC während des FinTech Festivals in Singapur. Unter dem „intelligenten Geld“, wie diese anspruchsvollen Investoren auf Krypto-Twitter oft genannt werden, nannte Tyler den Milliardär Paul Tudor Jones, der sich positiv über BTC geäußert und sogar begonnen hat, eine Position darin aufzubauen.

Ihm schlossen sich Stanley Druckenmiller und Ray Dalio an, die zugaben, dass Bitcoin eine Alternative zu Gold sein könnte. Am unerwartetsten war, dass auch die Analysten von JP Morgan davon ausgingen, dass Bitcoin in Zukunft das digitale Gold werden wird.

„Nicht retail-driven dieser Zeit“

Tyler Winklevoss glaubt, dass die aktuelle Rallye, anders als im Jahr 2017, nicht von FOMO (fear of missing out) getrieben ist, sondern dass große Unternehmen und Hedgefonds dahinter stehen.

Den Anfang machte die börsennotierte Business-Software-Firma MicroStrategy, die eine gigantische Menge an Bitcoin gewann. Dann kam Jack Dorsey’s Square dazu, zusammen mit einigen anderen Hedge-Fonds.

Derzeit sammelt MicroStrategy unter der Leitung von Michael Saylor weitere 400 Millionen Dollar ein, um eine noch größere Wette auf BTC abzuschließen und mehr davon als Inflationsschutz für seine Barreserven zu gewinnen.

Am Donnerstag wurde berichtet, dass die Massachusetts Life Insurance Company $100 Millionen von ihrem $235 Milliarden Investmentkonto in Bitcoin investiert hat.

Grayscale steigert seine BTC- und ETH-Bestände

Grayscale Investments erwirbt auch weiterhin Bitcoin, ETH und andere Krypto-Assets. Mit Stand vom 9. Dezember hat das von Barry Silbert geführte Unternehmen $12,1 Milliarden in Kryptowährungen unter seiner Verwaltung.

Erst neulich hat Grayscale 1.276 Bitcoin und mehr als 100.000 ETH zu seinen Krypto-Beständen hinzugefügt.

Der lautstarke Bitcoin-Kritiker und Gold-Befürworter Peter Schiff hat Grayscale kürzlich für seine TV-Werbekampagne „Drop Gold“ kritisiert und das Unternehmen als den größten Bitcoin-Käufer bezeichnet.

Bitcoin fällt unter 18.000

Nachdem Bitcoin am 30. November das neue Allzeithoch im Bereich von $19.900 erreicht hatte, scheint eine Korrektur eingesetzt zu haben, die viele Experten als gesund ansehen.

Nachdem er sich ein paar Mal über $19.000 erholt hat, hat die Flaggschiff-Kryptowährung einen weiteren Rückgang gezeigt.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wechselt es den Besitzer bei $17,890, laut Daten von CoinMarketCap.

Many investors are leaving gold markets for cryptomime assets

Our team of reporters will only send you the most relevant and accurate news so that you don’t have to search them

According to a recent survey, investors are withdrawing funds from gold investments and directing them to the crypto sector

This week’s CoinShares Digital Asset Fund Flows report indicates that a large volume of investment is flowing from the gold market to cryptomeda. According to ETF provider data, products traded in Bitcoin and Ethereum stocks accumulated $429 million last week alone. The company explained that there has only once been a more significant flow of investment products in cryptomoeda than the one seen last week.

The company currently has a record $15 billion in total assets under management. The report brings Ethereum, which stood out last week, into the foreground. Cryptomoeda has had tickets of $87 million, which represents about 20% of total tickets.

The report closely assessed gold investment flows to Bitcoin, claiming that, „Gold has suffered from outflows of record $9.2 billion in investment products in the last four weeks, while Bitcoin saw inflows totaling $1.4 billion.

The debate between gold and Bitcoin is far from over. According to Goldprice.org archives, gold prices have dropped 10% from $2,070/ounce on August 6 to $1,860/ounce as of today. Bitcoin has been moving in a different direction during this period, rising 56% from $11,700 in August to around $18,300.

The year-to-date figures show that gold has only gained 22% compared to the 150% jump in Bitcoin since the beginning of 2020. Ethereum may not be in this picture, but it did well in the same period. With a 320% increase, from $130 in January to about $550 at the moment, he even outperformed Bitcoin.

Regarding the impressive Ethereum figures, CoinShares explains: „This suggests that investors are favouring Ethereum, probably due to the greater clarity of the Ethereum management team about the long-awaited updates to Eth2 that make the network much more efficient and sustainable.

It is important to note that these figures occurred at a time when the US dollar was performing poorly.

The cryptomeda markets appear to be on a correction path that began earlier this month when total market capitalization reached a high of $591 billion. Markets have retreated about 7% in recent days to $548 billion.